Mein Jahr in Südafrika

"Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig!" – Lord Robert Baden Powell

Ein Wochenende am anderen Ufer

| 1 Kommentar

Letztes Wochenende habe ich in Gordon´s Bay bei Natasha verbracht. Donnerstag nach der Arbeit bin ich mit zu Ihr ins kleine Safari-Haus gefahren. Warum Safari-Haus? Schaut euch das Bild an.

Safari-Haus

Safari-Haus

Freitag haben wir dann von zuhause gearbeitet und abends war ich dann bei den Cubs und Scouts von 2nd Sommerset West. Ein sehr lustiger Abend, denn wir haben die Scouts von 1st Sommerset West und 1st Gordon Bay „überfallen“. Es ist nämlich so, dass die Gruppen ihre Gruppenräume nebeneinander haben. Wir sind dann leise rüber geschlichen und haben sie mit lautem Geschrei und Lärm überrascht. Danach haben wir aber gemeinsam eine Olympiade gehabt. Meine einzige Hose für das Wochenende wurde dabei etwas dreckig. Aber das war es wert.

Ich sammle Aufnäher

Ich sammle Aufnäher

Samstag sind wir dann zurück nach Kapstadt gefahren, denn wir mussten arbeiten. Wir hatten ein Videoshooting für eine Kampagne gehabt. Wir wollen nämlich zeigen, wie einfach es ist bei den Scouts aktiv zu sein – auch für Erwachsene. Denn hier gibt es das gleiche Problem wie in Deutschland – zu wenige Leiter. Ich habe vorher nicht gewusst, dass man mit einem Wachsmalstift ganz einfach eine Kerze bastelt kann. Man muss einfach nur das Papier anzünden und dann brennt es wie Hölle.

Danach sind wir zurück gefahren und haben den Nachmittag mit einem Traubensaft-Testing verbracht. Es war echt lustig, denn man hat wie bei einer Weinprobe normale Weingläser bekommen, aber anstatt Wein unterschiedliche Sorten von Traubensaft.

Traubensaft-Probe

Traubensaft-Probe

Sonntag früh sind wir auf einen Market gefahren und haben leckere und schöne Sachen gesehen. Den Rest des Tages haben wir mit Belgischen Waffeln, Strand und einem wunderschönen Blick über False Bay verbracht.

img_1310

Sommerset West

 

Aussicht über False Bay

Aussicht über False Bay

Montag haben wir dann wieder von Zuhause gearbeitet und waren abends bei Sonnenuntergang am Meer Fish & Chips essen.

Sonnenuntergang in Gordon´s Bay

Sonnenuntergang in Gordon´s Bay

Danke Natasha für das schöne Wochenende! Ich komme gerne wieder!

Ein Kommentar

  1. Hallo liebe Denja,

    und möchte ich doch mal wieder auf deiner Homepage antworten. Du bist in der glücklichen Lage und kannst soviel tolle neue Erfahrungen machen und erlebst viele „Neues“.
    Da freut mich für dich, deine Berichte auch über What´s App zeigen, dass deine Entscheidung richtig war. 2 Monate sind bereits vergangen seit wir dich verabschiedet haben und es bleib immer interessant und voller Spannung.
    Weiterhin alles Gute und Spaß.. so wie heute auf dem tollen Boot.

    Deine Oma

Leave a Reply