Mein Jahr in Südafrika

"Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig!" – Lord Robert Baden Powell

Besuch in Berlin

| 4 Kommentare

Hallo!

Ich war die letzten 3 Tage in Berlin, um mein Visum bei der Botschaft abzugeben.

Leider wollten sie dort das erste Mal meine Unterlagen nicht annehmen, da das Einladungsschreiben nicht das beinhaltete was sie unter „Charity work“ verstanden.

Ich habe mich sofort bei der DPSG gemeldet und Marvin, der aktuelle Freiwillige aus Mpumalanga, hat mir sehr geholfen das Einladungsschreiben so umzuschreiben, dass es in der Botschaft angenommen wird.

Am nächsten Tag hatte ich dann ein neues Einladungsschreiben in der Hand und machte mich erneut auf den Weg zur Botschaft. Nach erneutem Warten wurden meine Unterlagen erneut kontrolliert. Alles so weit in Ordnung, leider hatte die Bank einen Fehler gemacht. Das ist jedoch kein Problem und ich habe heute dann nach einem weiteren Bankbesuch alle Unterlagen zur Botschaft geschickt.

Jetzt heißt es hoffen, dass das Visum genehmigt wird!

Ein bisschen Sight Seeing muss auch sein.

Ein bisschen Sight Seeing muss auch sein.

Botschaft

Botschaft

 

 

4 Kommentare

  1. ..ja, liebe Denja, das ist die deutsche Bürokratie 🙂

  2. Tolle Bilder aus Berlin 🙂

Leave a Reply